Wie Sie mit digitalen Employer Branding Kampagnen die Generation Z begeistern.


Die Aufgabe war keine einfache: Junge Nachwuchstalente für den Banken- und Versicherungssektor gewinnen. Eine rein digitale Recruiting-Kampagne mit einer sensationellen Conversion-Rate.

Wie man das erfolgreichste Crowdfunding-Projekt Österreichs kommuniziert.


Die Gasteiner Bergbahnen AG entwickelte im Rahmen eines 85 Millionen schweren Investitionsprojekts ein Generationenprojekt in Form einer Bürgerbeteiligung. Dieses Crowdfunding-Projekt musste strategisch perfekt kommuniziert werden.

Wie Sie mit strategischer PR-Arbeit die Markenbekanntheit steigern und das Profil schärfen.


Die Ausgangslage war klar und gewissermaßen ein Luxusproblem: Die Produkte einer Schweizer Sportmarke verkaufen sich in Österreich hervorragend und liegen über alle Zielgruppen hinweg im Trend. Aber nur wenige Leute kennen die Marke und ihre Geschichte dahinter.

Wie man männliche Vorsorgemuffel zum Doktor bringt.


Nur 14% der Männer in Österreich nutzen die Möglichkeit der rechtzeitigen Vorsorge. Der Heldencheck sorgt konstant für eine Sensibilisierung der Öffentlichkeit zum Thema Gesundheits-vorsorge bei Männern. Weiters sorgen wir für konkretes Erstscreening in Unternehmen - den Helden.Check.

Wie man 10 Millionen Menschen Lust auf Luxus macht.


Über den Dächern Salzburg entstand eine einzigartige Immobilienlandschaft,dessen Vorzüge einem nationalen und internationalen Publikum durch einen strategischen Mix aus digitaler und analoger Kommunikation impactstark nähergebracht wurde.

Wie man für einen Automobilkonzern eine ganzheitliche Kommunikationsstrategie entwickelt.


Die BMW Group Österreich war auf der Suche nach einem strategischen Sparringpartner. Die Chance haben wir ergriffen und uns als strategischer Berater durchgesetzt. Hier sehen Sie wie.

Wie Sie mit gezielter PR Arbeit einen zweistelligen ROI erzielen können.


Unsere langfristige Zusammenarbeit mit einem oberösterreichischen Branchen- und Marktführer zahlt sich auch in echtem Geldwert aus. Durch strategische PR-Planung, zielgenaue Dialoggruppendefinition und einem perfekten Cross-Over aus klassischen Media Relations und digitalen Medien konnten wir für unseren europäischen Markenführer einen medialen Gegenwert in der Höhe von 1.000.000 Euro erwirtschaften.

Wie man Aufmerksamkeit auf eine geniale Sonnenschutzlösung lenkt.


Wir finden, dass großartige Produkte größtmögliche Aufmerksamkeit verdient haben. Darum haben wir für diesen Kunden die Genialität des Produkts in Text und Bild übersetzt, und "DIE geniale Sonnenschutz-Lösung" neu positioniert. Unsere Measures: Diverse Fotoshootings, gezielte, kontinuierliche Medienarbeit  und ein Paper-Cut-Kurzvideo.

Wie man den Zusammenschluss zweier Skigebiete medial begleitet.


Wenn das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs geboren wird, muss das nicht nur ordentlich gefeiert, sondern auch medial begleitet werden! Zusätzlich zur klassischen PR-Arbeit, haben wir die Geburtsstunde mit dem legendären Eröffnungsevent „Big White Bang“ in die Öffentlichkeit gebracht.

Wie man Lust auf "g'führigen" Schnee macht.


Gute PR-Arbeit lebt von Beständigkeit. Mehr als ein Jahrzehnt lang durften wir Ski Amadé - eines der größten Wintersportgebiete Europas - als Partner für PR- und Öffentlichkeitsarbeit betreuen. Der Return on Investment, der sich aus der Medienresonanzanalyse ergab, war enorm!

Wie man das Thema "Industrie 4.0" spannend darstellen kann.


So abstrakt das Thema "Industrie 4.0" ist, so persönlich wird es bei einem Round Table, an dem viele namhafte Politiker und Verantwortliche für Impulse sorgen. Das bestätigt auch der doppelseitige Bericht in der Fachzeitschrift "Trend".

Wie man Kunden magisch anzieht.


Wie setzt man Mode so richtig in Szene? Wie weckt man Emotionen und schafft positive Erinnerungen an eine Marke? Unsere Idee: Mit einer spektakulären Party, die potenzielle KundInnen sowie neugierige JournalistInnen anlockt und noch nach Jahren in aller Munde ist.

Wie man Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.


Wenn ein Unternehmen 60 Jahre lang höchste Mitarbeiterkompetenz beweist und Millionen von Kunden ein Lächeln ins Gesicht zaubert, steht das Jubiläumsevent unter dem Motto „60 Years of Smile“. Dabei garantiert: Magic Moments von der Save the-Date Karte bis zum Eventprogramm.

Von wegen Bankenkrise ...


Wer auffallen will, muss irritieren! Zum Beispiel mit kunterbunten Designerstücken mitten in der Stadt Salzburg. Wo Kontraste entsehen, wird hingesehen - und das war das Ziel dieser farbenfrohen Kampagne.

Wie man die Stimmung im Unternehmen misst.


Personalverantwortliche wissen, wie wichtig die Stimmung in der Belegschaft für die Arbeitgebermarke ihres Unternehmens ist. Je besser das Betriebsklima, desto leichter ist es, Mitarbeiter zu finden und zu binden. Wie gut das Betriebsklima nun also ist, messen wir mit Jobklima, einem Tool zur anonymen Mitarbeiterbefragung.

Wie kann eine Region neue MitarbeiterInnen zur Saison willkommen heißen?


Es müssen innovative Ideen und Lösungen her, um dem Personalmangel im Tourismus entgegenzuwirken. Das hat sich auch der Tourismusverband Saalfelden Leogang gedacht. Welche Rolle dabei wohl Events und eine zielgerichtete Kommunikation spielen?

Wie man die Aufmerksamkeit auf die Bedeutung der Milchwirtschaft lenkt.


Sie waren überall - die lebensgroßen Kühe, die zum Anfassen und Staunen in der ganzen Stadt Salzburg platziert wurden und der Milchwirtschaft zu medialer Präsenz verhalfen. Frei nach dem Motto: Eine Kuh macht Muh, viele Kühe machen aufmerksam!

Wie man eine kleine feine Luxusmarke wird.


Es müssen nicht immer grobe Einschnitte sein. Vor allem, wenn es um feine Stoffe geht. Das Mittel der Wahl: Zarte Linien und hochwertige Bildwelten für einen stilvollen Markenauftritt der neuen Luxusmarke.

Wie man 50 Jahre zelebriert.


Wer ein halbes Jahrhundert lang beweist, dass er die Power und den Mut zur Veränderung hat, muss belohnt werden. Zum 50-Jahr Jubiläum der Gletscherbahnen Kaprun AG steht alles unter dem Motto "Power of Change". Genauso wie das hochwertige Jubiläums-Magazin, das an alle Haushalte in der Region sowie bei der Jubiläums-Feier am Berg verteilt wird. 

Wie man einer Top-Skidestination noch mehr Glanz verleiht


Ischgl gilt als Top-Skidestination - kein Zweifel. Dass das so ist, verdankt der Hotspot nicht zuletzt dem guten Marketing. Unser Beitrag: Ein Hochglanzmagazin, das das Ski-Dorf als Trend-, Fashion- und Lifestyle Metropole in den Fokus rückt.

Wie man die Wurzel für die Innovationsführerschaft pflanzt.


Wer auf dem Boden der Tatsachen ankommt, sieht: Ein schöner Parkettboden ist die beste Grundlage für alles, was man sich vorstellen kann. Mit einem neuen Markenauftritt, der tief in der DNA unseres Kunden verwurzelt ist, haben wir auch eine Grundlage geschaffen. Für einen klaren Wettbewerbsvorteil.

Wie man die internationale Kompetenzführerschaft anpeilt.


Wer die kunsstoffverarbeitende Industrie revolutionieren will, braucht einen starken Markenauftritt, der sich von der Visitenkarte bis zur Website durchzieht. Für diesen Kunden haben wir den Markt analysiert, die Kommunikations-schwerpunkte festgelegt und sie in einem ansprechenden Relaunch verpackt.

Wie man ein kleines Uniklinikum zum Objekt der Begierde macht.


„The war of talents“ ist ein Thema, das auch Kliniken intensiv beschäftigt. Wie gelingt es, sich als Arbeitgeber hervorzuheben? Mit einer Mischung aus überschaubarer Größe, erstklassiger Kompetenz und einzigartiger Lebensqualität des Standorts.

Wie man die Anmeldung um 25 Prozent steigert.


Probleme freie Ausbildungsplätze zu besetzen? Hatte unser Kunde auch einmal. Mit einer „rotzfrechen“ Rekrutierungskampagne und einer klaren Zielgruppenansprache konnte in kürzester Zeit eine Anmeldungssteigerung um 25% „provoziert“ werden.

Wie man Werte und Mitarbeiter pflegt.


Mitarbeiter finden und binden ist die Königsdisziplin im Employer Branding. Mit einer sehr emotionalen Testimonialkampagne haben wir es geschafft das Image unseres Kunden zu verbessern und eine hohe Identifikation mit dem Wertkodex des Arbeitgebers herzustellen.

Die Zukunft gehört einer kreativen Biene.


Der Siegeszug des 3-D-Printings ist gerade im B2B Bereich unaufhaltsam. Mit einer fleißigen Biene und einem unverwechselbaren Auftritt haben wir versucht,  die kreativen Einsatzmöglichkeiten zu transportieren.

Gute Werbung ist ganz einfach.


"Alles Gute kommt von oben." Vor allem wenn es sich dabei um ein Restaurant mit wunderschöner Panoramaaussicht handelt. Wir laden Sie zum (d)raufschauen ein.

Wie man ein Produkt trendig macht.


Den Weltmilchtag gab es schon lange - die passende Veranstaltung aber noch nicht. Aus einer Idee wurde ein jährliches Highlight-Event, das bis zu 14.000 BesucherInnen anzog und erlebbar machte, wie sexy Milch sein kann.

Stell dir vor es gibt eine Impfung gegen Krebs ... und keiner geht hin.


Was tun wenn es eine Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs gibt und niemanden interessierts? Richtig, mit ansprechenden Visuals, Aufklärungsbroschüren und -videos eine spannende Aufmerksamkeitskampagne starten.

Wie man etwas Unmögliches möglich macht.


Der Eintritt in einen neuen Markt gestaltet sich nicht immer einfach - so auch in diesem Fall. Trotz rechtlicher Hürden und minimalem Budget, haben wir unseren Kunden mit einem ganz besonderen Testimonial bei der Expansion geholfen.

"Der gemeinsame Erfolg unserer Kunden steht im Mittelpunkt der Zusammenarbeit. Jedes Unternehmen ist so individuell, wie die Menschen, die mit uns arbeiten. Wir setzen individuelle, aber klare Ziele, legen die Erfolgskriterien fest und begleiten unsere Kunden bis zur Erreichung als verlässlicher Partner.


– Veit Salentinig, CEO

email (1) 1
office@plenos.at
call (1) 1
+43 676 837 86 240
Link zu Kontaktanfrage